Kavernenspeicher Jemgum:

Einlaufbauwerk der Ems bei Jemgum
Schweißarbeiten

neue Salzstrukturen erschließen

Die EWE GASSPEICHER GmbH baut in Jemgum, westlich von Leer auf der Nüttermoor gegenüberliegenden Seite der Ems, einen weiteren Gaskavernenspeicher. Von 2009 bis 2010 wurden dazu insgesamt acht Kavernenbohrungen auf einem Salzstock der Zechstein-Formation abgeteuft.

KBB Underground Technologies GmbH hat gemeinsam mit DEEP. Underground Engineering GmbH für alle Bohrungen die technischen und geologischen Planungen, Aufsichten und Auswertungen übernommen. Ein wesentlicher Aufgabenteil bestand in der geologischen Interpretation dieser neuen Salzstruktur.

Diese acht Kavernen wurden im Zeitraum 2010 bis 2015 soltechnisch errichtet, gastechnisch komplettiert und mit Gas befüllt. Ab April 2013 wurde gaserstbefüllt. Insgesamt ist für die Kavernen ein Arbeitsgasvolumen vom ca. 375 Mio. m3 geplant.